mobil

Das informative Magazin für Mitglieder
der Deutschen Rheuma-Liga.

In der Februar-Ausgabe der mobil erfahren Sie mehr über die Fatigue, einer sehr großen Erschöpfung, die Betroffene vieler rheumatischer Erkrankungen stark einschränken kann. Fachleute und Betroffene berichten über Hintergründe der Fatigue und mögliche Wege aus der Erschöpfung. Ein weiteres Thema: Nach großen Fortschritten in der Therapie der juvenilen idiopathischen Arthritis haben Forscher ein neues Ziel im Blick: Sie möchten künftig vorhersagen, welches Medikament bei welchem rheumakranken Kind am besten anschlägt. Dazu nehmen sie die T-Zellen unter die Lupe.

In der Heftmitte jeder Ausgabe bietet „mobil in Nordrhein-Westfalen“ Informationen aus unserem Landesverband. In der Februar-Ausgabe zeigen wir Ihnen, was Sie auch in Zeiten der Pandemie an „Ihrer“ Rheuma-Liga NRW haben und berichten über das 30jährige Bestehen der AG 90, der landesweiten Arbeitsgemeinschaft für junge Rheumatiker*innen bis 35 Jahre und für Familien mit einem rheumakranken Kind.

 

mobil Nordrhein-Westfalen