Familienseminar für Familien mit einem rheumakranken Kind

Seminar

Die rheumatische Erkrankung eines Kindes stellt vielschichtige Herausforderungen. Der Erfahrungsaustausch mit anderen Familien, die viele Schwierigkeiten schon bewältigt haben, kann entlastend wirken. In Gesprächen und bei gemeinsamen Aktionen gewinnen Eltern, Kinder und Jugendliche neue Impulse und Sichtweisen sowie Anregungen und lohnende Tipps für den Alltag mit der chronischen Erkrankung.

Eltern und auf Wunsch auch Jugendliche können sich zudem auf interessante Fachvorträge über Kinder- und Jugendrheumatologie freuen, ihr Wissen über die Erkrankung erweitern und den konstruktiven Umgang mit ihr stärken. Die Kinder werden während der Elternvorträge gut betreut.

Der Erfahrungsaustausch, viel Bewegung, Spiel und Spaß sorgen für ein entspanntes Miteinander, Erholung pur und viele neue Erfahrungen in der wunderschönen Natur der Umgebung.

Nummer: 20-112
Zielgruppe Rheumakranke Kinder, Jugendliche und ihre Familien
Referenten: N.N.
Annelie Schütte, Dipl.-Sozialarbeiterin,
Deutsche Rheuma-Liga NRW e.V.
Termin: 04.09.2020 (17:00 Uhr) bis 06.09.2020 (14:00 Uhr)
Anmeldeschluss: 07.08.2020
Ort Familien-Ferien-Zentrum Lieberhausen, Gummersbach
Kosten Mitglieder: 30 € Person / Kinder (4-17J.) 20,00 €
Nichtmitglieder: 30 € Person / Kinder (4-17J.) 20,00 €


Zurück zur Seminarübersicht